Beim Montes Cherub Rosé denkst Du unweigerlich an einen dieser unvergesslichen Sommerabende.  Schon optisch beeindruckt dieser chilenische Rosé mit einem kräftigen und satten Kirschrot. Seine Nase verführt mit Noten von Johannisbeere, Himbeere, Erdbeere und einem feinen Hauch Rosenblüten.Weiterlesen
Montes Wein
Eine Syrah-Ikone ohnegleichen Aurelio Montes hat mit vielen Weinen bewiesen, was er zu leisten vermag. Gerade die Basis und der Mittelbau liegen ihm dabei am Herzen. Hier muss man beweisen, dass man hohe Qualität und vernünftige Preise vereinen kann. Natürlich strebt ein großer Winzer aber auch immer nach einer würdigen Krönung seiner Kollektion, so auch Aurelio. Ausgangspunkt seines Montes Folly Syrah war das Apalta Valley. Hier in der Talsohle wird Wein angebaut soweit das Auge reicht. Einfach, bequem und leicht zu bewirtschaften sind die Böden. Reichhaltige Böden und viel WasserWeiterlesen
Montes Malbec Reserva 2012
Südamerikanischer Klassiker in neuem Gewand Mitten in die Findungsphase des chilenischen Weinbaus platzte die Wiederentdeckung der alten französischen Rebsorten Malbec und Carmenère. Beide waren in Frankreich längst vom Rebsorten-Thron gestoßen worden und fristeten ein Schattendasein hinter den Größen Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und anderen. In Chile dominierte auch im späten 20. Jahrhundert der Cabernet Sauvignon, doch fand Aurelio Montes hier ebenso gute Bedingungen für die beiden unterschätzten Franzosen. Chile, einst als eines der wenigen Länder dieser Erde von der Reblaus verschont, bot nicht nur exzellentes Terroir, sondern auch eine beachtlicheWeiterlesen
Montes Merlot Reserva 2012
Die Bordeaux-Rebe am anderen Ende der Welt Merlot – einer der absoluten Klassiker der französischen Rebenlandschaft – bringt Legenden hervor. Die größte und bekannteste ist mit Sicherheit der Château Petrus aus dem Weinbaugebiet Pomerol. Schon vor längerer Zeit fand die Merlot-Rebe ihren Weg nach Chile und Argentinien. Mitte des 19. Jahrhunderts nahmen französische Winzer die Reben mit auf ihre Reise nach Süden. Keiner ahnte damals, dass sie die Pflanzen in eine Bastion brachten, die ihr Leben retten sollte. Chile war Ende des Jahrhunderts eines der wenigen Länder, die von derWeiterlesen
Montes Alpha Cabernet Sauvignon 2011
Eine chilenische Wein-Legende Am Anfang der Geschichte von Montes stand der Alpha Cabernet Sauvignon. 1988 erblickte der erste Wein von Aurelio und seinen Mitstreitern das Licht der Weinwelt und schlug innerhalb kürzester Zeit unglaubliche Wellen. Bis dahin war das Potenzial Chiles für den Weinbau völlig unterschätzt gewesen. Grund dafür waren aber weder Reben noch Boden oder Klima, sondern vor allem mangelndes Fachwissen in Weinberg und Keller. Viele Winzer ernteten beispielsweise nicht zum Zeitpunkt der besten Reife, sondern nach Kalender. Auch die Weinbereitung genügte nicht wirklich hohen Ansprüchen. All das änderteWeiterlesen
Montes Limited Selection Cabernet Sauvignon
Ein Bordeaux aus Chile Zweifellos glauben die meisten Weintrinker auch heute noch, dass es in der Weinwelt nur ein „entweder – oder“ gibt. Entweder man steht auf filigrane französische Weine oder auf kraftvolle und phasenweise eher alkoholische Kreationen aus der neuen Welt. Dieses Klischee ist nicht ganz an den Haaren herbeigezogen und doch wird es durch den Montes „Limited Selection“ Cabernet Sauvignon – Carmenère fulminant widerlegt. Aurelio Montes, der Chile mit einem Paukenschlag, dem ersten Montes Alpha, in der Weinwelt ankündigte, lag von Beginn an die Balance zwischen Kraft undWeiterlesen