Montes Limited Selection Cabernet Sauvignon

Montes – Limited Selection – Cabernet Sauvignon – Carmenère 2012

Ein Bordeaux aus Chile

Zweifellos glauben die meisten Weintrinker auch heute noch, dass es in der Weinwelt nur ein „entweder – oder“ gibt. Entweder man steht auf filigrane französische Weine oder auf kraftvolle und phasenweise eher alkoholische Kreationen aus der neuen Welt.

Dieses Klischee ist nicht ganz an den Haaren herbeigezogen und doch wird es durch den Montes „Limited Selection“ Cabernet Sauvignon – Carmenère fulminant widerlegt. Aurelio Montes, der Chile mit einem Paukenschlag, dem ersten Montes Alpha, in der Weinwelt ankündigte, lag von Beginn an die Balance zwischen Kraft und Eleganz am Herzen.

Probieren geht über Studieren

Auch für seine Limited Selection suchte er nach dieser Verbindung. Ausgangspunkt war die im Bordeaux längst vergessene Rebe Carmenère. Der ausdrucksvollen Sorte sollte in einem sortenreinen Wein zur Vollendung gelangen und Aurelio experimentierte lange an seinem Wein herum. Welche Trauben, welcher Weinberg, welches Terroir ist ideal? Nach und nach reifte in ihm die Erkenntnis, dass ein sortenreiner Carmenère fürs erste nicht wirklich zu stemmen ist. Also vermählte er 30% der ausdrucksstarken Sorte mit einem wahren Chile-Klassiker – Cabernet Sauvignon.

Den fertigen Montes „Limited Selection“ Cabernet Sauvignon – Carmenère legte Aurelio zu knapp drei Vierteln in Fässer aus französischer Eiche. Nach 6 Monaten wurde der Wein nur leicht filtriert in die Flasche gefüllt und mit dem mittlerweile legendären Montes-Wein-Engel auf dem Etikett geschmückt.

Ins Glas kommt der Montes „Limited Selection“ Cabernet Sauvignon – Carmenère schließlich mit dunklem Rubinrot, was trotz aller Dichte erkennen lässt, dass man hier keine übergewichtige Extraktbombe im Glas hat. Die Nase duftet herrlich nach dunklen Beeren, frischer und getrockneter Pflaume, Brombeeren und Holunder. Komplexe und wunderbar würzige Noten von Bitterschokolade, Mokka und Zedernholz kommen hinzu.

Am Gaumen ist der Montes „Limited Selection“ Cabernet Sauvignon – Carmenère im Anschluss kraftvoll und mit kernigen Tanninen ausgestattet. Die Fruchtsäure gibt ihm eine belebende Jugendlichkeit, so dass auch mehrere Jahre Flaschenreife dem Wein gut zu Gesichte stehen werden. Gibt man ihm etwas Luft, so glätten sich die Tannine und binden sich wunderbar in einen stimmigen Gesamteindruck ein. Ein kraftvoller Wein, dem es doch nie an Finesse mangelt – ein weiterer wein-gewordener Beweis, dass man Chile nicht auf einen Stil beschränken kann.

önologische Fakten

  • Rebsorten 70% Cabernet Sauvignon | 30% Carmenère
  • Alkoholgehalt 14% vol.
  • Anbauregion Valle de Colchagua

 

Awards

  • Falstaff: 89 Punkte für 2011
  • Guía Peñín: 92 Punkte für 2010
  • Wine Advocate: 89 Punkte für 2010
  • Natalie McLean: 89 Punkte für 2010
  • Robert Parker: 90 Punkte für 2009